Volltextsuche auf: https://www.meersburg.de
Blick vom Platz glatter Stein auf den Bodensee. Links ragen gelbe Sonnenschirme in das Bild.

Schulhort

Bedingt durch den Wandel in den Familienstrukturen, die ansteigende Anzahl berufstätiger Eltern und durch bildungspolitische Ansprüche ist eine Betreuung der Kinder vor und nach dem Unterricht unerlässlich. An der Sommertalschule wurde deshalb im Jahr 1999 eine Hortgruppe eingerichtet, anschließend erfolgte eine bedarfsgerechte Weiterentwicklung. Derzeit bieten wir zwei Hortgruppen mit jeweils 25 Betreuungsplätzen für Grundschulkinder

Hortgruppe in der Sommertalschule

Kinder können das Angebot des Schulhorts in den Zeiten von 07:30 Uhr bis Unterrichtsbeginn und von 12:00 Uhr bis 16:30 Uhr nutzen.

Zeit zum Erleben und Lernen

Hauptaufgabe des Hortes ist es, eine qualifizierte und erlebnisreiche Freizeitgestaltung nach Schulende zu gewährleisten und mit den Kindern zu gestalten. Dennoch wird ein hohes Augenmerk auch auf die Bildungsaspekte der Hortbetreuung gelegt. Ein wesentlicher Bestandteil ist dabei die betreute Erledigung der Hausaufgaben.
Des Weiteren legen wir großen Wert auf das selbstbestimmte Spiel, das sogenannte Freispiel. In dieser Zeit haben die Kinder die Möglichkeit die Welt mit allen Sinnen, ganzheitlich und selbstbestimmt zu erfahren. Sie können Erlebnisse sammeln, Erfahrungen machen und sie gleichzeitig in sozialen Interaktionen verarbeiten. Die pädagogischen Fachkräfte begleiten die Kinder intensiv in dieser Zeit, nehmen ihre Interessen und Bedürfnisse wahr und unterstützen sie in ihrem Handeln.

Ein Beispiel für einen Tagesablauf im Hort:

  • Ab 12:00 Uhr kommen die Kinder anschließend an den Unterricht in der Sommertalschule in die Gruppenräume der Hortbetreuung. Sie haben bis zum Mittagessen die Möglichkeit, eigenen Interessen nachzugehen wie z.B. Spielen im Garten, freies Spiel im Gruppenraum, CD hören und Vieles mehr.
  • Ab 13:00 Uhr nehmen die Kinder das Mittagessen in der Schulmensa der Sommertalschule ein, putzen anschließend die Zähne und bereiten sich auf die Erledigung der Hausaufgaben vor.
  • Vom 14:00 Uhr bis spätestens 15:00 Uhr werden die Kinder von den pädagogischen Fachkräften in ruhiger Lernatmosphäre bei den Hausaufgaben begleitet.
  • Ab 15:00 Uhr können die Kinder ihren eigenen Interessen nachgehen. Sie haben hier die Möglichkeit zum selbstbestimmten Spiel im Haus oder im Freien und zur Teilnahme an pädagogischen Angeboten. Außerdem wird in dieser Zeit ein Imbiss für die Kinder angeboten.
  • Ab 16:00 Uhr wird der Tag mit dem gemeinsamen Aufräumen und einer Schlussrunde (Erzählrunde, Spiel,…) abgeschlossen.
  • Um 16:30 Uhr endet die Betreuungszeit für die Kinder der Hortbetreuung.

Kontaktdaten

Sommertal Meersburg
Sommertalweg 19 und 21
88709 Meersburg 

Leitung: Melanie Schmidt 
Stellvertretende Leitung: Melanie Schlenker
Telefon Leitungsbüro: +49 7532 440 - 1751 
Telefon Krippe: +49 7532 440 - 1750
Telefon Hort: +49 7532 440 - 1635
Fax: +49 07532 440 - 1755
E-Mail: schmidt@meerbsurg.de 

Konzeption Kinderbetreuungseinrichtungen:

Zur Konzeption (PDF-Datei)

Formulare:

Anmeldung Hort (PDF-Datei)
Kündigung Hort (PDF-Datei)
​​​​​​Benutzungsgebührensatzung für die Kinderbetreuungseinrichtungen vom 11.07.2017 (PDF-Datei)

Direkt nach oben