Volltextsuche auf: https://www.meersburg.de
Schwarz-weiß Portrait von Hans Zender.

Meersburger KonzertGespräche

Die Meersburger KonzertGespräche sind eines der Vermächtnisse, die der Musik- und Sprachkünstler Hans Zender hinterlassen hat. Vom Meersburger Glaserhäusle aus, wo er im Oktober 2019 verstarb, hat er das kleine Festival im September 2018 gegründet. Als interdisziplinär orientierter Künstler par excellence versuchte er als Dirigent und Autor brillanter Essays stets, dem Wesen des Hörens auf die Spur zu kommen.

Regelmäßig ist mit dem Ensemble Modern eines der führenden Ensembles für zeitgenössische Musik in Meersburg zu Gast. Gemeinsam mit der Internationalen Ensemble Modern Akademie, der Ausbildungsstätte des Ensemble Modern, geben die Musikerinnen und Musiker spannende Einblicke in zeitgenössische Kompositionen.
Direkt nach oben