Volltextsuche auf: https://www.meersburg.de
Blick vom Platz glatter Stein auf den Bodensee. Links ragen gelbe Sonnenschirme in das Bild.

Begleiteter Mittagstisch

Alle SchülerInnen, die die Sommertalschule besuchen haben die Möglichkeit, in der Sommertalhalle ein Mittagessen einzunehmen. Dieses Angebot liegt in der Trägerschaft der Stadt Meersburg, die für die Organisation und Durchführung verantwortlich ist.
 
Für SchülerInnen im Grundschulalter bietet die Stadt Meersburg die Möglichkeit, anschließend an die Kernzeitbetreuung an einem begleiteten Mittagstisch teilzunehmen. Gemeinsam gehen die Kinder um 13:00 Uhr in die Mensa in der Sommertalhalle und nehmen ihr Mittagessen dort ein. Anschließend an das Mittagessen haben die Kinder entweder die Möglichkeit, Hausaufgaben zu erledigen oder entsprechend individueller Interessen im Freien oder im Betreuungsraum zu spielen.


Formulare

Anmeldung zum Mittagessen für Grundschulkinder (PDF-Datei) 
Abmeldung vom Mittagessen (PDF-Datei)
SEPA Lastschrift Mandat (PDF-Datei) 


Für Informationen und Rückfragen stehen Ihnen folgende Personen zur Verfügung:

Häufige Fragen:

  • Alle SchülerInnen, die die Sommertalschule besuchen, können in der Sommertalhalle essen.
  • Die Eltern der SchülerInnen müssen dafür Sorge tragen, dass der Stadt Meersburg ein Sepa-Lastschriftmandat für die anfallenden Kosten vorliegt.
  • Das Mittagessen stammt aus der Küche des Dr. Zimmermann Stifts der Spitalstiftung Meersburg.
  • Das Essen wird täglich frisch zubereitet.
  • Wir legen Wert auf gesundes, nahrhaftes und abwechslungsreiches Essen.
  • Der Speiseplan hängt jeweils in der Aula der Sommertalschule aus.
  • Eine Anmeldung zum Mittagessen erfolgt immer für den ganzen Monat.
  • An-, Ab- und Änderungsmeldungen für den künftigen Monat sind jeweils nur bis zum 15. des Vormonats schriftlich im Sekretariat der Sommertalschule oder per Mail an kontakt@sommertalschule-meersburg.de möglich.
  • Nach erfolgter Anmeldung erhalten die SchülerInnen über das Sekretariat der Sommertalschule Essensmarken für die einzelnen gebuchten Tage.
  • Die angemeldeten SchülerInnen erhalten in den der Anmeldung folgenden Monaten die Essensmarken für die angemeldeten Tage über das Sekretariat der Sommertalschule, solange keine schriftliche Änderungsmeldung oder Abmeldung durch die Eltern erfolgt
  • Der Mittagstisch findet täglich von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr in der Sommertalhalle statt.
  • Die Stadt Meersburg ist berechtigt, die Anmeldung der SchülerIn zum Mittagessen fristlos zu kündigen, falls die Verpflegungskosten spätestens einen Monat nach Fälligkeit nicht eingegangen sind.
  • Abmeldungen vom Mittagessen können für den folgenden Tag nur durch Rückgabe der Essensmarke im Sekretariat der Sommertalschule bis 12:00 Uhr am Vortag erfolgen, damit eine rechtzeitige Abbestellung beim Essenslieferant erfolgen kann. Abmeldungen für den gleichen Tag sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich.
  • In Krankheitsfällen kann die Abmeldung auch kurzfristig (telefonisch durch die Eltern im Rahmen der Krankmeldung der Kinder) bis spätestens 8:30 Uhr im Sekretariat der Sommertalschule erfolgen. Die Rückgabe der Essensmarke im Sekretariat kann in diesem Fall zeitnah im Anschluss erfolgen.
  • Die verantwortlichen MitarbeiterInnen sind weisungsbefugt.
  • Die SchülerInnen nehmen aufeinander und auf die MitarbeiterInnen der Stadt Meersburg Rücksicht. Sie unterlassen Beschimpfungen, Handgreiflichkeiten und unsachgemäßen Umgang mit Speisen, Getränken und Geschirr.
  • Die SchülerInnen unterstützen die MitarbeiterInnen beim Abräumen des Geschirrs.
Direkt nach oben