Volltextsuche auf: https://www.meersburg.de
Blick über den Schlossplatz auf die Fassade des rosafarbenen Neuen Schloss Meersburg.

Stellenangebote

Sie sind auf der Suche nach einem Job in Meersburg? Wir sind auf der Suche nach talentierten und motivierten Mitarbeitern (m/w/d)! Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die jeweils in der Stellenausschreibung genannten Mitarbeiter*innen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Keine passende Stelle dabei? Gerne können Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen auch initiativ bei uns bewerben. Bitte senden Sie Ihre Initiativbewerbung an bewerbung(at)meersburg.de. Für Fragen steht Ihnen Frau Schiller (Kontaktdaten siehe unten) zur Verfügung.


Die Sommertalschule Meersburg ist einer Gemeinschaftsschule mit einer zwei- bis dreizügigen Primarstufe. Die Schüler*Innen der Klassen eins bis vier werden in Jahrgangsklassen unterrichtet. Die Klassenstufen fünf bis zehn werden in mehreren Lerngruppen unterrichtet. Die Sommertalschule ist in Meersburg die einzige Schule in städtischer Trägerschaft. Die Stadt Meersburg bietet im Zuge dieser Trägerschaft an der Sommertalschule zusätzliche Begleitung und Unterstützung im Schulalltag durch Freiwilligendienstleistende an. Im Schuljahr 2023/2024 besuchen derzeit insgesamt knapp 380 Schüler*Innen die Sommertalschule.
 
Für das Schuljahr 2023/2024 bieten wir eine Stelle an für ein

Freiwilliges soziales Jahr (FSJ)

 
in der Unterrichtsbegleitung an der Sommertalschule.


Du würdest gerne

  • Schüler*Innen mit erhöhtem Förderbedarf in Einzelbetreuung durch Lern- und Sprachförderung unterstützen,
  • Schüler*Innen beim Mittagstisch und der Hausaufgabenbetreuung unterstützen,
  • die Lehrkräfte und die Schulsozialarbeiter*In begleiten und unterstützen
  • Feste, Veranstaltungen und Ausflüge mitgestalten und begleiten,
  • deine Eignung für einen sozialen Beruf oder das Lehramt überprüfen,
  • neue Erfahrungen sammeln und deine sozialen Kompetenzen stärken
 

dann

sende doch deine Bewerbung bitte an die Stadt Meersburg, Abteilung „Familie, Bildung, Soziales“, Marktplatz 1, 88709 Meersburg, gerne auch per Mail an mueller-allahham(at)meersburg.de.


Das solltest du mitbringen:

  • eine abgeschlossene Schulausbildung
  • Freude am Umgang mit Kindern
  • Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
 

Vorteile eines FSJ:

  • 200€ Taschengeld
  • 125 € Verpflegungsgeld
  • 75 € Wohnkostenzuschuss
  • 25 Bildungstage beim Deutschen Roten Kreuz
  • Übernahme von Sozialversicherungsbeiträgen
  • Anspruch auf Kindergeld
  • Anrechnung als Wartezeit/Vorpraktikum
  • FSJ-Ausweis für Vergünstigungen
  • Teilnahmebescheinigung für die Dienstzeit
 

Hast du noch Fragen?

Dann kannst du dich gerne bei Frau Fäßler, Schulrektorin der Sommertalschule unter Tel. 07532-440-1611, E-Mail: schulleitung(at)sommertal.schule.bwl.de melden.
 
Hinweis: Deine Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet.

Die Grundschulbetreuung an der Sommertalschule ist als Ergänzung zu verlässlichen Unterrichtszeiten ein bedarfsorientiertes Betreuungsangebot. Die Stadt Meersburg bietet für Kinder im Grundschulalter Betreuungsmöglichkeiten in der Kernzeitbetreuung, beim begleiteten Mittagstisch und im Hort. Im Schuljahr 2023/2024 besuchen derzeit insgesamt 207 Schüler/innen die 1. bis 4. Klasse der Sommertalschule.
 
Für das Schuljahr 2024/2025 bieten wir zum 01.09.2024 eine Stelle an für ein

Freiwilliges soziales Jahr (FSJ)

in der Betreuung von Grundschulkindern im Hort an der Sommertalschule


 Wenn du

  • dir vorstellen kannst, in der Kernzeitbetreuung, beim begleiteten Mittagstisch, im Hort und in der Hausaufgabenbetreuung mitzuarbeiten,
  • Freude daran hast, Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote anzubieten,
  • Schüler/innen mit erhöhtem Förderbedarf in Einzelbetreuung durch Lernförderung zu unterstützen,
  • deine Eignung für einen sozialen Beruf oder das Lehramt überprüfen möchtest,
  • neue Erfahrungen sammeln und deine sozialen Kompetenzen stärken willst
 

dann

sende doch deine Bewerbung bitte an die Stadt Meersburg,
Abteilung „Familie, Bildung, Soziales“, Marktplatz 1, 88709 Meersburg, gerne auch per Mail an mueller-allahham(at)meersburg.de.


Das solltest du mitbringen:

  • eine abgeschlossene Schulausbildung
  • Freude am Umgang mit Kindern
  • Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
 

Vorteile eines FSJ:

  • 200 € Taschengeld
  • 125 € Verpflegungsgeld
  • 75 € Wohnkostenzuschuss
  • 25 Bildungstage beim Deutschen Roten Kreuz
  • Übernahme von Sozialversicherungsbeiträgen
  • Anspruch auf Kindergeld
  • Anrechnung als Wartezeit/Vorpraktikum
  • FSJ-Ausweis für Vergünstigungen
  • Teilnahmebescheinigung für die Dienstzeit
 

Hast du noch Fragen?

Dann kannst du dich gerne bei Frau Erdmann, Leitung Schulkindbetreuung, Tel.: 07532/440-1614, E-Mail: erdmann(at)meersburg.de melden.
 
Hinweis: Deine Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet.

Die Stadt Meersburg (ca. 6.200 Einwohner) ist durch die malerische Lage am Nordufer des Bodensees und die historische Altstadt ein beliebtes Urlaubs- und Ausflugsziel.
Die Stadtgärtnerei bildet gemeinsam mit dem Bauhof den Städtischen Baubetriebshof. Jedes Jahr werden in der Produktionsgärtnerei 22.000 Pflanzen erzeugt.
 
Für den Jahrgang 2024/2025 bieten wir zum 01.09.2024 eine Stelle an für ein
 
 

Freiwilliges ökologisches Jahr (FÖJ)


 
 

Wenn du dir vorstellen kannst

  • Arbeiten im Grünbereich durchzuführen,
  • Freude daran hast, bei der Betreuung der „grünen“ Infrastruktur in Meersburg mitzuwirken,
  • bei der Pflege von Wechselbeeten, Baum- und Strauchschnittarbeiten mitzuhelfen,
  • Betreuung von ökologischen Aktionen,
  • neue Erfahrungen zu sammeln und dich persönlich weiterzuentwickeln
 

dann

sende doch deine Bewerbung bitte an die Stadt Meersburg, Abteilung „Personal und Organisation“, Marktplatz 1, 88709 Meersburg, gerne auch per Mail an bewerbung(at)meersburg.de
 

Das solltest du mitbringen:

  • eine abgeschlossene Schulausbildung
  • Freude und Interesse an der Umwelt und Natur
  • Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
 

Vorteile eines FÖJ:

  • 350 € Taschengeld
  • 25 Seminartage beim Internationalen Bund
  • 27 Tage Erholungsurlaub
  • Anrechnung als Wartezeit/Vorpraktikum
  • Bereitstellung von Dienstkleidung
  • FÖJ-Ausweis für Vergünstigungen
  • Teilnahmebescheinigung für die Dienstzeit
 

Hast du noch Fragen?

Dann kannst du dich gerne bei Frau Schiller, Leitung Abteilung „Personal und Organisation“, Tel.: 07532/440-107, E-Mail: schiller(at)meersburg.de melden.

Im Sommertal Meersburg werden in derzeit 16 Gruppen insgesamt 305 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Eintritt in die weiterführende Schule betreut und gefördert. In Krippe, Kindergarten und Hort unterstützen wir alle Kinder ganzheitlich in ihren Selbstbildungsprozessen und bereiten sie auf ihren weiteren Lebensweg vor. Neben der nachhaltigen Umsetzung des Orientierungsplans ist uns die Ausbildung und Weiterentwicklung von pädagogischen Fachkräften ein wichtiges Anliegen.
 
Für unseren 8-gruppigen Kindergartenbereich suchen wir ab sofort eine
 

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in einer Ü3-Gruppe
(50 – 100 %)


 
 

Gründe, die für uns sprechen

  • Eine unbefristete Position in Voll- oder Teilzeit mit einer Vergütung nach S 8a TVöD-SuE inkl. der tariflichen Leistungen im öffentlichen Dienst wie Zusatzversorgung, Zuwendung und leistungsorientierte Vergütung
  • Ein engagiertes und aufgeschlossenes Team
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Fahrradleasing und Mitarbeitervorteile über Corporate Benefits
  • Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
 
 

Folgende Aufgaben warten auf Sie

  • Pädagogische Begleitung, Förderung und Betreuung der Kinder in ihrer individuellen Entwicklung
  • Mit Empathie und Engagement sorgen Sie für die optimale Gestaltung des pädagogischen Alltags
  • Mitwirkung an der Erarbeitung und Umsetzung der pädagogischen Konzeption
  • Beobachtung und Dokumentation der Bildungs- und Entwicklungsprozesse
 

Sie bringen mit

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) oder Elementarpädagoge (m/w/d) und haben idealerweise Erfahrung in einem Kindergarten oder einer ähnlichen Einrichtung
  • Ein großes Herz für Kinder und die Motivation auf deren persönliche Bedürfnisse und Interessen einzugehen
  • Freude daran den kleinen Entdeckern auf Augenhöhe zu begegnen und sie individuell zu fördern
 
 
Sind Sie interessiert? Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
 
Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung senden Sie bitte per Mail an bewerbung(at)meersburg.de.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Frau Hofmann, Leitung des Kindergartens (Tel. 07532/440-1702 oder hofmann(at)meersburg.de) zur Verfügung.

Die Stadt Meersburg (ca. 6.200 Einwohner) ist durch die malerische Lage am Nordufer des Bodensees und die hoch attraktive historische Altstadt als Tourismusdestination und Kulturstadt weithin bekannt.

Im Rahmen des Gemeindeverwaltungsverbands übernimmt die Stadt Meersburg zusätzlich Dienstleistungen für die Gemeinden Hagnau a. B., Stetten und Uhldingen-Mühlhofen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Energiemanager (m/w/d)

(Kommunales Energiemanagement)



Gründe, die für uns sprechen

  • Eine unbefristete Position in Vollzeit mit einer Vergütung bis EG 11 TVöD
  • Ein krisensicherer Arbeitsplatz mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes
  • Ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet nach einer strukturierten Einarbeitung
  • Flexibles Arbeiten
  • Fahrradleasing und Mitarbeitervorteile über Corporate Benefits
  • Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement

Folgende Aufgaben warten auf Sie

  • Bestandsaufnahme und energetische Bewertung von öffentlichen Liegenschaften
  • Monitoring von Energieverbräuchen
  • Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Energieeinsparung
  • Planung und Durchführung von Schulungen für das Betriebspersonal
  • Erstellung von Energieberichten
  • Ggf. Projektarbeit zu erneuerbaren Energien und weitere Klimaschutzthemen

​​​​​​​Erkennen Sie sich wieder?

  • Sie haben großes Interesse an Energieeffizienz Themen
  • Sie besitzen eine Ausbildung als Meister, Techniker, Ingenieur, Architekt oder vergleichbar
  • Sie können idealerweise Erfahrungen in der Projektarbeit vorweisen
  • Sie sind selbstständiges Arbeiten sowie eine eigenverantwortliche Arbeitsweise auch unter Termindruck gewöhnt
  • Sie zählen Kommunikationsfähigkeit zu Ihren Stärken
  • Sie runden durch ein freundliches und sicheres Auftreten Ihr Profil ab

Sind Sie interessiert? Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung senden Sie bitte per Mail an
bewerbung(at)meersburg.de.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Herr Peter Gress, Abteilungsleiter Gebäudemanagement, (Tel. 07532/440-183 oder gress(at)meersburg.de) gerne zur Verfügung.
Die Stadt Meersburg (ca. 6.200 Einwohner) ist durch die malerische Lage am Nordufer des Bodensees und die hoch attraktive historische Altstadt als Tourismusdestination und Kulturstadt weithin bekannt. Dadurch spielt der Tourismus in unserer Stadt eine wichtige Rolle. Unsere Abteilung „Tourismus und Veranstaltungen“ kümmert sich um die touristischen Angebote in unserer Stadt, die Organisation einer Vielzahl von Veranstaltungen und ist Ansprechpartner für Gäste aus aller Welt.
 
Wir suchen ab sofort einen


Mitarbeiter (m/w/d) in der Abteilung „Tourismus und Veranstaltungen“


 

Gründe, die für uns sprechen

  • Eine unbefristete Position in Teilzeit (80 %) mit einer Vergütung nach EG 06 TVöD inkl. der tariflichen Leistungen im öffentlichen Dienst wie Zusatzversorgung, Zuwendung und leistungsorientierte Vergütung
  • Ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet nach einer strukturierten Einarbeitung
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Fahrradleasing und Mitarbeitervorteile über Corporate Benefits
  • Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
 

Folgende Aufgaben warten auf Sie

  • Beratung von nationalen und internationalen Gästen
  • Angebotserstellung und Buchung von Unterkünften
  • Ansprechpartner/in für die Gastgeber/innen, u.a. bei Kurtaxe, Buchungssoftware etc.
  • Mitarbeit bei den Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen, z.B. Print-Produkte, Social Media und Website
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Planung und Durchführung von touristischen Beschilderungen

Erkennen Sie sich wieder?

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, z.B. „Kauffrau/-mann für Freizeit und Tourismus“ oder eine vergleichbare Ausbildung und verfügen idealerweise bereits über mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Bereichen
  • Sie bringen einen sicheren Umgang in allen gängigen Computerprogrammen und idealerweise Arbeitserfahrung mit Informations- und Buchungssystemen mit
  • Kunden- und Dienstleistungsorientierung sowie ein sicheres Auftreten setzen wir voraus
  • Sie haben die Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten
  • Sie besitzen gute Englisch-Sprachkenntnisse in Wort und Schrift und haben idealerweise weitere Fremdsprachenkenntnisse
  • Ortskenntnisse sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung
  • Kreativität, Organisationsgeschick und Eigeninitiative runden Ihr Profil ab
 
 
Sind Sie interessiert? Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
 
Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung senden Sie bitte per Mail an bewerbung(at)meersburg.de

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Frau Mülhaupt, Leiterin der Abteilung „Tourismus und Veranstaltungen“ (Tel. 07532/440-4012 oder muelhaupt(at)meersburg.de) oder Frau Wengert (Tel. 07532/440-4210 oder wengert(at)meersburg.de) zur Verfügung.

Die Stadt Meersburg (ca. 6.200 Einwohner) ist durch die malerische Lage am Nordufer des Bodensees und die hoch attraktive historische Altstadt als Tourismusdestination und Kulturstadt weithin bekannt. Als eine der ältesten Städte mit einer Gesamtanlagensatzung ist die Stadt Meersburg weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und bieten einen Mehrwert an Lebensqualität.
Der Fachbereich „Bauen, Planen, Umwelt“ ist für die städtebauliche Entwicklung sowie für die Durchführung von kommunalen Baumaßnahmen zuständig.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Fachbereich „Bauen, Planen, Umwelt“

 

Gründe, die für uns sprechen

  •  Eine unbefristete Position in Vollzeit mit einer Vergütung nach TVöD inkl. der tariflichen Leistungen im öffentlichen Dienst wie Zusatzversorgung, Zuwendung und leistungsorientierte Vergütung
  • Ein interessantes, verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit viel Gestaltungsspielraum
  • Flexibilität durch gleitende Arbeitszeit sowie die Möglichkeit zur mobilen Arbeit
  • Fahrradleasing und Mitarbeitervorteile über Corporate Benefits
  • Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
 

Folgende Aufgaben warten auf Sie

  • Selbstständige Verfahrensbetreuung von Bauanträgen und Zweckentfremdungsanträgen
  • Sitzungsvor- und Nachbereitung des Technischen Ausschusses (AUT)
  • Erstellung von Sitzungsvorlagen und Protokollführung
  • Selbstständige Auskunftserteilung an Bürger und Planer zur Bebaubarkeit von Grundstücken
  • Mitwirkung und Auskunftserteilung bei Bauleitplanungen (FNP, BPL; LAP, Umweltplan, Regionalplan, Ökokonto und örtliche Satzungen)
  • Verfahrensbetreuung der Bauleitplanung der Stadt
  • Selbstständige Führung des Baulasten- und Hausnummernverzeichnisses
  • Selbstständige Führung der Schlüsselverwaltung
  • Bekanntmachungen auf der Homepage, Mitteilungsblatt, Rats- und Bürgerinfosystemen
  • Homepagepflege der Bauverwaltung
  • Mitarbeit in städtischen Gutachterausschuss und Auskunftserteilung der Bodenrichtwerte
  • Selbstständige Rechnungsstellung gemäß Gebührensatzung
  • Selbstständige Bearbeitung von Auszahlungsanordnungen und Annahmeanordnungen
  • Betreuung der Auszubildenden im Fachbereich
 

Erkennen Sie sich wieder?

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), Bautechniker (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Sie bringen idealerweise Berufserfahrung im kommunalen Bereich, vorzugsweise in der Bauverwaltung mit
  • Sie haben sichere EDV Kenntnisse, insbesondere in MS Office
  • Selbstständiges Arbeiten, Kunden- und Dienstleistungsorientierung sowie ein ausgezeichnetes Zeitmanagement und Organisationstalent setzen wir voraus
  • Sie besitzen die Bereitschaft Abendtermine der Gemeindeorgane wahrzunehmen
  • Hands-on Mentalität, problemorientiertes Vorgehen und ausgeprägte analytische Fähigkeiten runden Ihr Profil ab
 
Sind Sie interessiert? Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
 
Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung senden Sie bitte per Mail an bewerbung(at)meersburg.de

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Herr Bleicher, Fachbereichsleitung „Bauen, Planen, Umwelt“ (Tel. 07532/440-180 oder bleicher(at)meersburg.de) oder Frau Schiller, Leitung der Abteilung „Personal und Organisation“ (Tel.: 07532/440-107 oder schiller(at)meersburg.de) zur Verfügung.

Die Stadt Meersburg (ca. 6.200 Einwohner) ist durch die malerische Lage am Nordufer des Bodensees und die hoch attraktive historische Altstadt als Tourismusdestination und Kulturstadt weithin bekannt.
Im Rahmen des Gemeindeverwaltungsverbands übernimmt die Stadt Meersburg Personal-, Finanz- und Kassenangelegenheiten für die Gemeinden Hagnau, Stetten und Daisendorf.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d)
Kommunikationsmanagement und Digitalisierung


 Gründe, die für uns sprechen

  •  Eine unbefristete Position in Teilzeit (50 %) mit einer Vergütung nach EG 06 TVöD inkl. der tariflichen Leistungen im öffentlichen Dienst wie Zusatzversorgung, Zuwendung und leistungsorientierte Vergütung
  • Ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet nach einer strukturierten Einarbeitung
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexibilität durch gleitende Arbeitszeit sowie die Möglichkeit zur mobilen Arbeit
  • Fahrradleasing und Mitarbeitervorteile über Corporate Benefits
  • Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
 

Folgende Aufgaben warten auf Sie

  • Betreuung des städtischen Mitteilungsblattes inklusive des Austausches mit dem Verlag und den Verbandsgemeinden (Gemeinsames Mitteilungsblatt)
  • Umsetzung und Betreuung des Online-Zugangsgesetzes innerhalb der Stadtverwaltung
  • Betreuung und Aktualisierung des Dokumentenmanagementsystems „enaio“
  • Zentrale Anlaufstelle für das online Bürgerinfoportal „MUNIPOLIS“
  • Allgemeine Digitalisierungsthemen wie bspw. die Begleitung und Miterstellung einer Digitalisierungsstrategie
  • Aktualisierung und zentrale Betreuung der städtischen Homepage
 

 Erkennen Sie sich wieder?

  •  Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare Ausbildung und verfügen idealerweise über Berufserfahrung in den genannten Bereichen
  • Selbstständiges Arbeiten, Kunden- und Dienstleistungsorientierung sowie ein hohes Qualitätsbewusstsein setzen wir voraus
  • Sie bringen ein hohes Maß an Engagement und Einsatzbereitschaft mit
  • Ein freundliches und sicheres Auftreten runden Ihr Profil ab
 
Sind Sie interessiert? Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
 
Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung senden Sie bitte per Mail an bewerbung(at)meersburg.de

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Herr Fetzer, Leitung des Fachbereichs II (Tel. 07532/440-103 oder fetzer(at)meersburg.de) zur Verfügung.

Im Sommertal Meersburg werden in derzeit 16 Gruppen insgesamt 305 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Eintritt in die weiterführende Schule betreut und gefördert.
In Krippe, Kindergarten und Hort unterstützen wir alle Kinder ganzheitlich in ihren Selbstbildungsprozessen und bereiten sie auf ihren weiteren Lebensweg vor.
Neben der nachhaltigen Umsetzung des Orientierungsplans ist uns die Ausbildung und Weiterentwicklung von pädagogischen Fachkräften ein wichtiges Anliegen.
 
Wir suchen ab sofort eine

Hauswirtschaftskraft (m/w/d) für unsere Krippe (50 %)


Gründe, die für uns sprechen

  • Eine unbefristete Position in Teilzeit mit einer Vergütung nach EG 2 TVöD inkl. der tariflichen Leistungen im öffentlichen Dienst wie Zusatzversorgung, Zuwendung und leistungsorientierter Vergütung
  • Selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Fahrradleasing und Mitarbeitervorteile über Corporate Benefits
  • Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
 

Folgende Aufgaben warten auf Sie

  • Vor- und Nachbereitung des Mittagstisches
  • Verteilung der angelieferten Mahlzeiten
  • Beachtung und Umsetzung der Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes einschließlich der Hygienevorschriften
  • Allgemeine hauswirtschaftliche Tätigkeiten

Erkennen Sie sich wieder?

  • Sie haben Erfahrungen im Bereich Hauswirtschaft
  • Sie arbeiten gerne im Team
  • Engagement und Zuverlässigkeit runden Ihr Profil ab
 
Sind Sie interessiert? Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
 
Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung senden Sie bitte per Mail an bewerbung-sommertal(at)meersburg.de.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen die Leitung der Krippe (Tel. 07532/440-1750) gerne zur Verfügung.

Die Stadt Meersburg (6.200 Einwohner) ist durch die malerische Lage am Nordufer des Bodensees und die hoch attraktive historische Altstadt als Tourismusdestination und Kulturstadt weithin bekannt.
 
Im Rahmen des Gemeindeverwaltungsverbands übernimmt die Stadt Meersburg zusätzlich Personal-, Finanz- und Kassenangelegenheiten für die Gemeinden Hagnau, Stetten und Daisendorf.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter für unsere Abteilung
„Finanzen, Haushalt, Abgaben“ (Fachbeamter nach § 116 GemO) (m/w/d)


Gründe, die für uns sprechen

  • Eine unbefristete Position in Vollzeit mit Entwicklungsmöglichkeiten bis zur Besoldungsgruppe A 12 LBesGBW oder vergleichbarer Entgeltgruppe des TVöD
  • Ein krisensicherer Arbeitsplatz mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes
  • Ein interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet nach einer strukturierten Einarbeitung
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexibles Arbeiten
  • Fahrradleasing und Mitarbeitervorteile über Corporate Benefits
  • Ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement

Folgende Aufgaben warten auf Sie

  • Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen einschließlich Jahresrechnung für die Verbandsgemeinden Daisendorf, Hagnau und Stetten einschließlich der Eigenbetriebe
  • Haushaltsüberwachung und Kassenaufsicht
  • Beratung und Information der Verbandsgemeinden in haushalts- und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen
  • Gebühren- und Beitragskalkulation
  • Mitwirkung bei der Umsetzung des § 2b UStG bei den Verbandsgemeinden
Das Aufgabengebiet kann gemeinsam weiterentwickelt werden.

Erkennen Sie sich wieder?

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium als Bachelor of Arts - Public Management bzw. Dipl. Verwaltungswirt/in (FH)/Bachelor of Laws bzw. Dipl. Finanzwirt/in (FH), Master oder eine vergleichbare wirtschaftswissenschaftliche Vorbildung
  • Selbstständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Eigeninitiative sowie freundliches und sicheres Auftreten
  • Kenntnisse und Erfahrungen im kommunalen Finanzwesen sowie in der Betriebswirtschaft, EDV-Kenntnisse in INFOMA wären von Vorteil
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen/ Terminen außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
 
Die Stelle eignet sich auch für engagierte Absolventen der Fachhochschule.
 
Sind Sie interessiert? Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
 
Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung senden Sie bitte per Mail an bewerbung(at)meersburg.de.
Bei weiteren Fragen steht Ihnen Frau Sonntag, Leiterin des Fachbereichs „Finanzen“
(Tel. 07532/440-140 oder sonntag(at)meersburg.de) gerne zur Verfügung.
 

Kontakt

Frau
Dagmar Schiller
Leitung der Abteilung "Personal und Organisation"
Fax:
+49 7532 440 - 5107
Raum 19.1

Direkt nach oben