Volltextsuche auf: https://www.meersburg.de
Auf der linken Seite des Bildes erkennt man im Hintergrund die Alte Burg Meersburg. Auf der rechten Seite ist die Unterstadt und der Bodensee zu sehen.

Veranstaltung

WARUM TOBEN VÖLKER

Das Bild ist dunkelgrau hinterlegt und trägt in weiß die Überschrift: Warum toben Völker. Zudem sind Melodie-Zeilen sowie die Namen der Musiker abgebildet.
Mi., 13. Dezember 2023
19:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Psalmen und Musik von Ernest Bloch (1880 – 1959)
^
Beschreibung

Es ist eine außergewöhnliche Aufführung, die hier in Meersburg in der Schlosskapelle stattfindet: Der international renommierte Cellist Julius Berger spielt zusammen mit dem Vibraphonisten Andrei Pushkarev aus der Ukraine und dem Marimbasolisten Pavel Beliaev aus Belarus, beide vielfach ausgezeichnet, Werke von Ernest Bloch, einem Komponisten, den Yehudi Menuhin ein „Weltwunder“ nannte. Eingebunden in die Musik von Ernest Bloch rezitiert Annette Schavan Psalmen aus der Hebräischen Bibel.

Unser Gebet beginnt mit einer Meditation ohne Worte, MÉDITATION HÉBRAΪQUE, eine spirituelle Reflexion. Am Ende steht NIGUN, eine zum Teil hochvirtuose und expressive Improvisation, die Zuversicht verheißt, Zuversicht auf Einsicht und Hoffnung auf Frieden.

Julius Berger schreibt: Unsere Absicht war es, in den Herzschlag dieser Welt hineinzuhören, die prophetischen Worte der zwei- bis dreitausend Jahre alten Psalmen von „Abgrund“ und „Aufbruch“ in Verbindung mit einer Musik zu bringen, die nach Aussage des Komponisten Bloch „die Bibel zum Schwingen bringt“.

^
Veranstaltungsort
^
Kosten

Karten für 20 Euro ab 18 Uhr an der Abendkasse

^
Hinweise
  • Deutsch
^
Veranstalter
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Meersburg
^
Download
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Direkt nach oben