Volltextsuche auf: https://www.meersburg.de
Blick entlang eines offenen Fensters des Spiegelsaal im Neuen Schloss Meersburg.

Internationale Schlosskonzerte Meersburg

Kammermusik vom Feinsten 

Sie sind ein fester und unverzichtbarer Bestandteil des Meersburger Kulturlebens: die Internationalen Schlosskonzerte Meersburg im schönsten Kammermusiksaal am See, dem barocken Spiegelsaal des Neuen Schlosses. Ein abwechslungsreiches Programm, das Stars der Klassikszene und aufstrebende Nachwuchskünstler gleichermaßen versammelt, wartet auf ein begeisterungsfähgies Publikum.
Beginn ist im Rahmen des Bodenseefestivals alljährlich im Mai. In der Regel führt es den oder die Artist in Residence nach Meersburg: Die Trompeterin Tine Thing Helseth, die Pianisten Rudolf Buchbinder und Dmitry Masleev, sowie die Geigerin Isabelle van Keulen setzten hier in den vergangenen Jahren musikalische Glanzpunkte.

In historischer Kulisse mit traumhaftem Blick auf den Bodensee ist im Jahresverlauf bis Dezember Kunstgenuss auf höchstem Niveau garantiert.

Auch in 2022 erwartet Sie ein vielfältiges Konzertprogramm.

Die nächsten Konzerte im Überblick

Internationales Schlosskonzert

So., 25. September 2022
18:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Klavierkonzert mit dem BOARTE Klaviertrio
^
Beschreibung

Karol Marianowski, Violoncello | Jarosław Nadrzycki, Violine | Konrad Skolarski, Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart - Divertimento B-Dur, KV 254

Claude Debussy - Klaviertrio

Felix Mendelssohn Bartholdy - Klaviertrio in c-Moll op. 66 Nr. 2

Das Boarte Piano Trio wurde, ursprünglich als Penderecki Piano Trio, von drei herausragenden polnischen Musikern gegründet. Konrad Skolarski (Klavier), Jarosław Nadrzycki (Violine) und Karol Marianowski (Cello) sind von der Kritik hochgelobte Musiker und Preisträger vieler internationaler Musikwettbewerbe, die in vielen europäischen Ländern sowie in Nord- und Südamerika auftreten.

Als Solisten, Kammermusiker und Streicher aber vor allem als Mitglieder des Meccore String Quartets haben sie das Publikum in so herausragenden Konzertsälen begeistert, wie dem Auditorio Nacional de Musica in Madrid, der Wigmore Hall und der Menuhin Hall in London, dem Musikverein in Wien, dem BOZAR in Brüssel, dem großen Konzertsaal des Tschaikowsky-Konservatoriums in Moskau und vielen anderen.

Die Mitglieder des Trios sind u.a. Gewinner des „Supersonic Award“ des deutschen Magazins Pizzicato, des „Diapason 5“ der gleichnamigen französischen Musikzeitschrift, und sie wurden mehrfach nominiert für den polnischen Fryderyk-Musikpreis. Neben ihrer Konzerttätigkeit unterrichten alle drei an den Universitäten in Warschau bzw. Poznań.

^
Veranstaltungsort
^
Kosten

25,00 €/ Ermäßigt 23,00 €

Bestuhlungsplan der Internationalen Schlosskonzerte Meersburg

^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Direkt nach oben