Der Bodensee

Als drittgrößter Binnensee Mitteleuropas bietet der Bodensee mit seiner ausgesuchten Lage und dem milden Klima hervorragende Eigenschaften für Erholungs- und Aktivurlauber. Den Kulturraum Bodensee teilen sich vier Länder – Deutschland, Österreich, Liechtenstein und die Schweiz. Auf der deutschen Seite grenzen die Bundesländer Baden-Württemberg und Bayern an.

Übersichtskarte Bodensee

Drei Inseln gibt es im Bodensee – die Mainau, die Reichenau und der Inselteil von Lindau. Die Insel Mainau, wegen ihrer Blütenpracht auch als Blumeninsel bekannt, zählt zu den Hauptanziehungspunkten in der Region. Als größte Insel im Bodensee ist die Reichenau unter anderem durch ihren Gemüse- und Kräuteranbau bekannt.

Von der UNESCO zum Weltkulturerbe ausgezeichnet versetzt die Insel ihre Besucher in eine andere Zeit. Die drei romanischen Kirchen, die Kräuter- und Gemüsegärten oder eine Wanderung durch die geschützten Naturlandschaften – ein Ausflug zur Insel Reichenau gehört ebenfalls zum Urlaub am Bodensee.

Zwischen dem Rheindelta am österreichischen Ufer und dem imposanten Rheinfall bei Schaffhausen (Schweiz) liegen sehenswerte Landschaften über viele Kilometer. Entlang den gut ausgebauten Rad- und Wanderwegen finden sich malerische Orte, ausgedehnte Obstgärten, Weinanbauflächen und viele Naturschutzgebiete.

Uferpromenade Meersburg am Bodensee  Tretboot vor Meersburg am Bodensee

Historische Gebäude und Denkmäler erzählen die Geschichte der Region, die vor ca. 5000 Jahren mit den ersten Siedlern am Bodensee begann. In der Pfahlbausiedlung am Ufer von Unteruhldingen können Stein- und Bronzezeit im Freilichtmuseum hautnah miterlebt werden.

Ein umfangreiches Kulturprogramm findet sich um den ganzen See. Die Bregenzer Festspiele und das Hohentwiel-Festival gehören neben den Konzerten der Geistlichen Musik in der Barockkirche Birnau zu den großen Höhenpunkten des Konzertsommers. Traditionsfeste werden von den ca. 2,5 Millionen Bewohnern des Bodenseeraums das ganze Jahr über gepflegt.

Mit dem Schiff lassen sich in regelmäßigen Abständen die Inseln und Seegemeinden rund um den See anfahren.


  • Stadt Meersburg am Bodensee
  • Marktplatz 1
  • 88709 Meersburg
  • Telefon 00 49 75 32 / 440-0
  • info@meersburg.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK