Volltextsuche auf: https://www.meersburg.de
Blick über den Schlossplatz auf das rosafarbene, barocke Neue Schloss Meersburg.

Gutachterausschuss für Grundstückswerte

Gutachterausschüsse für Grundstückswerte verwalten die Kaufpreissammlungen, mit deren Hilfe Werte für einzelne Immobilien ermittelt werden. Ein Gutachterausschuss für Grundstückswerte ist ein Gremium, dass in den deutschen Bundesländern vor allem für die Kaufpreissammlungen von Immobilien, also Grundstücken und Gebäuden, zuständig ist. Auf Basis dieser Kaufpreissammlungen werden unter anderem Analysen des Immobilienmarkts vorgenommen und Werte für einzelne Immobilien ermittelt.

Aufgaben der Gutachterausschüsse

Die Aufgaben der Gutachterausschüsse sind vor allem im Baugesetzbuch (BauGB) und in der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) geregelt. Daraus abgeleitete Hauptaufgaben sind die Beobachtung und die Transparenz des Immobilienmarkts. Bei der Wertermittlung von Immobilien sind die von den Gutachterausschüssen verwalteten Daten je nach Verfahren unerlässlich und werden von damit beauftragten Sachverständigen eingeholt.

Im Einzelnen hat ein Gutachterausschuss folgende Aufgaben

  • Führung der Kaufpreissammlung
  • Erstellung der Bodenrichtwerte
  • Berichte zum Grundstücksmarkt

Für weitere Anfragen zum Gutachterausschuss wenden Sie sich bitte an die unten genannten Kontakte.

Zu den Bodenrichtwerten         

Kontakt

Herr
Martin Bleicher
Fachbereichsleitung "Bauen, Planen, Umwelt"
Telefon:
+49 7532 440-180
Fax:
+49 7532 440-5180
Zimmer 7

Rathaus
Marktplatz 1
88709 Meersburg

Frau
Jacqueline Jaensch
Mitarbeiterin in der Abteilung "Bauen und Gebäudemanagement"
Telefon:
+49 7532 440-182
Fax:
+49 7532 440-5182
Zimmer 9

Rathaus
Marktplatz 1
88709 Meersburg

Direkt nach oben