Erstes Kurkonzert der Stadtkapelle Meersburg

Ihr erstes Kurkonzert der Saison bestritt die Stadtkapelle am Donnerstag, 22.06.2006. Szabolcs Galanthay, der Dirigent der Stadtkapelle hatte ein Programm zusammengestellt, das ein Querschnitt des neu erarbeiteten Repertoires für dieses Jahr darstellt. Den Auftakt bildete der Marsch „Frei wie der Adler“ von H. Steinbeck. Schon hier wurde deutlich, dass die bisherige Probenarbeit nicht umsonst war. Der Ansager der Stadtkapelle, Ulrich Dreher, der wieder gekonnt und charmant durch das Programm führte, konnte unter den zahlreichen Zuhörern auch den stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Meersburg, Herrn Peter Schmid begrüßen.

Solist der Stadtkapelle Meersburg  Musiker der Stadtkapelle Meersburg  Solist der Stadtkapelle Meersburg

Mit dem folgenden Stück von W. A. Mozart zollte die Stadtkapelle dem Mozartjahr Tribut. Mit dem bekannten Marsch aus der Oper „Die Hochzeit des Figaro“ stellten die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle ihre Vielseitigkeit unter Beweis. Nun stand der erste Solist des Abends auf dem Programm. „Il Triello“, das Thema aus dem Italo-Western „Zwei glorreiche Halunken“, komponiert von E. Morricone gab Volker Bühler die Möglichkeit sein Können auf der Trompete zu Beweisen. Mit strahlendem Ton meisterte er die anspruchsvollen Passagen des Stückes. Ihm stand der zweite Solist, Ulrich Dreher, Tenorhorn , in nichts nach. Die Polka „Andi spielt auf“ von A. Pfluger verlangt vom Solisten größte technische Fähigkeiten. Dass Ulrich Dreher über solche verfügt, bewies er mit diesem Auftritt. Eine weitere Facette eines Blasorchesters stellte die Stadtkapelle mit einem Medley von Melodien vor, die durch Frank Sinatra bekannt wurden. Auch hier konnten sich einige Musiker solistisch präsentieren. Dies gelang Jürgen Bittner, Es-Saxofon, Jörg Klose, Tenor-Saxofon, Karl Heger, Horn und Christian Herter, Posaune ganz hervorragend. Letzterer war auch im folgenden Evergreen „Sing, Sing, Sing“ von Louis Prima nochmals zu hören. Die Märsche „Kometenflug“ und Friedericus- Rex ergänzten das vortrefflich vom Dirigenten der Stadtkapelle Meersburg, Szabolcs Galanthay zusammengestellte Programm. Und so war es auch nicht verwunderlich, dass das begeisterte Publikum die Musikerinnen und Musiker nicht ohne Zugabe entließen.

Die Reihe der wöchentlichen Kurkonzerte, die immer donnerstags auf dem Konzertplatz in der Unterstadt stattfinden dauert noch bis zum 14.09.2006.

Weitere Informationen zur Stadtkapelle Meersburg


  • Stadt Meersburg am Bodensee
  • Marktplatz 1
  • 88709 Meersburg
  • Telefon 00 49 75 32 / 440-0
  • info@meersburg.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK