Zeitraum

alternativ:


Stichwort
Veranstaltungsart

Veranstaltung

VERSCHOBEN - Preisverleihung des Droste-Preises 2021 der Stadt Meersburg

So, 16. Mai 2021
11:00 Uhr

Verschiebung der Droste-Preisverleihung auf 29. Mai 2022
^
Beschreibung

Alle drei Jahre vergibt die Stadt Meersburg den Droste-Literaturpreis. Es ist der älteste Literaturpreis, der ausschließlich an deutschsprachige Autorinnen vergeben wird. Gemeinsam mit dem Droste-Literaturpreis, der für ein Gesamtwerk verliehen wird, vergibt die Stadt Meersburg ebenfalls im dreijährigen Turnus einen Literaturförderpreis an eine junge Autorin.
Zur Droste-Preisträgerin des Jahres 2021 hat eine unabhängige Jury im Oktober 2020 die Berlinerin Katharina Hacker gewählt. Den Literaturförderpreis der Stadt Meersburg 2021 erhält die Wienerin Laura Freudenthaler. Die Preisverleihung beider Preise war für Sonntag, 16. Mai 2021 vorgesehen.
Leider kann die Preisverleihung auf Grund des derzeitigen Infektionsgeschehens nicht im geplanten feierlichen Rahmen im Spiegelsaal des Neuen Schlosses Meersburg stattfinden. Die aktuelle Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg untersagt Veranstaltungen bis 16. Mai 2021, für den Bodenseekreis gilt derzeit ohnehin die Notbremse ab einer Inzidenz von 100, die sämtliche Kultureinrichtungen zur Schließung zwingt.
Die Stadtverwaltung Meersburg hat sich dazu entschieden, die Preisverleihung um ein Jahr auf Sonntag, 29. Mai 2022 zu verschieben. Die Droste-Literaturtage 2021 entfallen ersatzlos.

^
Veranstaltungsort
Spiegelsaal
^
Veranstalter
Stadt Meersburg, Abteilung Kultur & Museum
Telefon:
+49 7532 440260
Fax:
+49 7532 440264
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

  • Stadt Meersburg am Bodensee
  • Marktplatz 1
  • 88709 Meersburg
  • Telefon 00 49 75 32 / 440-0
  • info@meersburg.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK