Zeitraum

alternativ:


Stichwort
Veranstaltungsart

Veranstaltung

Vortrag: Wo steht Baden-Württemberg in der Bildungspolitik? -Ideologie vs. Realität von Dr. Karin Broszat, Meersburg

Do, 9. Juli 2020
19:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
^
Beschreibung
FOWIK veranstaltet gemeinsam mit dem VINEUM Bodensee im Rahmen der Ausstellung „Die 1920er in Meersburg-Vision einer besseren Zukunft?“ einen Vortragsabend mit der Landesvorsitzenden des Realschullehrer-Verbandes Baden-Württemberg und Rektorin der Realschule Überlingen Dr. Karin Broszat.
Sie beschreibt in ihrem Vortrag die Veränderung der letzten zehn Jahre in unserer Schullandschaft aus Sicht des Realschullehrerverbands Baden-Württemberg (RLV).
„Die Realschule ist eine der tragenden Säulen unseres Schulsystems. Sie ist eine bewährte und erfolgreiche Schulart mit einem eigenen, besonderen Profil“, so beschreibt Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann heute die Realschule.

Trotzdem oder gerade deswegen geriet diese erfolgreiche, moderne Schulart in der Legislaturperiode von 2011 bis 2016 unter erheblichen politischen Druck. Das aufeinander abgestimmte und in sich stimmige Schulsystem Baden-Württembergs wurde ideologisch motiviert zutiefst erschüttert und destabilisiert. In dieser Zeit stand die Schulart Realschule sogar politisch zur Disposition, zugunsten der von der damaligen Regierung bevorzugten Gemeinschaftsschule.

Bildungstektonisch kam es aber für alle Schularten zu verhängnisvollen Verschiebungen, die bis heute im gesamten Bildungssystem ungünstig nachwirken. Die kaum zu bewältigende Schülerheterogenität und fehlende Hauptschulen, um nur zwei Beispiele zu nennen, erschweren die pädagogische Arbeit der Lehrkräfte, nicht nur in den Realschulen.

Wo steht Baden-Württemberg also heute in der Bildungspolitik und wie wird es weitergehen? diese Fragen werden im Vortrag behandelt und laden zum Austausch ein.
^
Veranstaltungsort
^
Kosten
Eintritt frei, Spenden sind willkommen
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

  • Stadt Meersburg am Bodensee
  • Marktplatz 1
  • 88709 Meersburg
  • Telefon 00 49 75 32 / 440-0
  • info@meersburg.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK