Literarisches Frühstück - Sommer der blauen Nächte

Stefanie Gregg
So, 26. Mai 2019
11:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Eine literarisch-musikalische Reise druch Italien und Frankreich.

Im Rahmen der Droste-Literaturtage Meersburg
^
Beschreibung
Stefanie Gregg liest aus ihrem Roman „Sommer der blauen Nächte“
Anna Magdalena Perwein singt „Lieder der Liebe“
am Klavier Mayuko Obuchi
 
Bilder in den Farben des Südens. Das ist alles, was Jule von ihrer Mutter bleibt. So beschließt sie, sich auf die Spuren der unbekannten, der fremden Mutter zu begeben. Ihr Weg führt sie nach Frankreich und nach Italien. Auf dieser Reise lernt Jule nicht nur zu verzeihen, sondern sie findet auch den Mut, die Liebe zuzulassen.
 
Frankreich und Italien sind die Länder der romantischen Liebe und gelten als Inbegriff der romantischen Oper. Beim literarischen Frühstück 2019 wechseln sich die gelesenen Textpassagen aus Stefanie Greggs Roman ab mit Puccinis „O mio babbino caro“, Lehárs „Meine Lippen sie küssen so heiß“, Bachs Ave Maria, Liedern von Franz Schubert, Richard Strauß und vielem mehr. Landschaften von den Cinque Terre über Marseille und Rousillon spiegeln sich mit ihren Farben in Greggs Texten wider. Sprache und Musik, Wort und Ton, Lesung und Gesang ergänzen sich auf perfekte Weise.
 
Für caffé tedesco, café au lait, Cornetti und Croissant in der Pause ist gesorgt
^
Veranstaltungsort
vineum bodensee
Vorburggasse 11
88709 Meersburg
^
Kosten
Eintritt 15,00 €/ erm. 10,00 €
Kartenvorverkauf: Gästeservice Meersburg und vineum bodensee
^
Veranstalter
Stadt Meersburg, Abteilung Kultur & Museum
Telefon:
07532 440260
Fax:
07532 440264
^
Termin in Kalender übernehmen
Diesen Termin in meinen Kalender (z.B. Outlook) übernehmen
^
Termin ausdrucken
Diesen Termin ausdrucken