kultur unterm dach Spezial - "Wenn uns nur Liebe bleibt"

Sa, 27. Juli 2019
20:00 Uhr

Eine poetisch-musikalische Reise um die Welt mit Paul Amrod, Bernhard Stengele und Ouelgo Téné
^
Beschreibung
In ihrem gemeinsamen Programm "Wenn uns nur Liebe bleibt", das sie 2017 für das Sommertheater Überlingen konzipierten und einstudierten, zollen die Kosmopoliten ihren eigenen kulturellen Wurzeln und den fremden Musik- und Erzähltraditionen ihren ganz persönlichen Tribut. Es erklingen Gedichte vom sufischen Meister Rumi, Erzählungen der Brüder Grimm, Balladen von Schiller und Novalis sowie Lieder von Brecht, Brel, Lennon, Wecker und eigene Vertonungen. Sie laden das Publikum auf eine Reise ein, bei der alte Texte neu entdeckt und bekannte Klänge mit fremden Rhythmen erweitert werden. So zeigen die drei Künstler, wie großartig sich Kulturen nicht nur bewahren, sondern auch ergänzen und verweben lassen und öffnen die Herzen des Publikums.

Paul Amrod kommt aus New York und studierte an der weltberühmten Juiliard School Komposition und Dirigieren. 1980 erhielt er den "National Endowment of the Arts Award for Jazz Composition" und arbeitete in der New Yorker Jazz Szene mit den Größen seiner Zeit zusammen. Seit 1981 lebt Paul Amrod in Deutschland und ist als Dirigent für Musicals, Arrangeur und Pianist eine feste Größe im Kulturleben der Region.

Bernhard Stengele kommt aus Kißlegg im Allgäu, studierte Schauspiel, rituelles Theater, physical theatre movement und balinesisches Maskenspiel im dänischen Holestbro, in Stockholm, in Düsseldorf und in Paris. Als Schauspieler war er fest engagiert in Berlin, Hannover, Kontsnaz und Saarbrücken. Seit 2003 arbeitete er hauptsäschlich als Regisseur und war Schauspieldirektor am Mainfranken Theater Würzburg und am Theater Altenburg/Gera.

Ouelgo Téné kommt aus Burkina Faso, studierte Tanz und Schauspiel in Ouagadougou und machte eine Ausbildung zum Clown. Es folgten Engagements in Burkina Faso und Belgien sowie Tournee-, Fernseh- und Filmauftritte und ein Festengagament am Theater Altenburg/Gera. 2017 war er nominiert für den deutschen Theaterpreis "der Faust" in der Kategorie "Darstellerin/Darsteller Schauspiel" u.a. für seine Darstellung als "Hauptmann von Köpenick", die deutschlandweit für Aufsehen sorgte.
^
Veranstaltungsort
vineum bodensee
Vorburggasse 11
88709 Meersburg
^
Kosten
Tickets 15,00 €/ Ermäßigt 10,00 €
^
Veranstalter
Stadt Meersburg, Abteilung Kultur & Museum
Telefon:
07532 440260
Fax:
07532 440264
^
Termin in Kalender übernehmen
Diesen Termin in meinen Kalender (z.B. Outlook) übernehmen
^
Termin ausdrucken
Diesen Termin ausdrucken